Our Products

GERMAN POWER hat aus einer Vielzahl von kundenspezifischen Projekten, ein Kern-Produkt im Angebot, das sich durch seine Anpassungsfähigkeit für die unterschiedlichsten Einsatzorte bzw. Einsatzzwecke eignet.

Eine Hauptkompetenz hat sich im Bereich Speichertechnologie herauskristallisiert. Hier bietet GERMAN POWER das sogenannte SHC-System an, um die auf Kundenseite relevanten technischen und komplexen Anforderung zu minimieren.

Smart Highvoltage Cell "SHC"

Die Plug & Play LiFePo4-Energieversorgung

  • Charakteristik der Zellen unwichtig
    (Second-Life Zellen, keine Sortierung nötig, jede nicht defekte Zelle ist geeignet)
  • 1500W Dauerleistung / 2500W Spitzenleistung
    (Pro Modul)
  • Für Parallelbetrieb am Hochvolt-Ausgang entwickelt
    (1500W x 1 bis 1500W x 126) mit 1 CAN-Master
    (1500W x 2 bis 1500W x 252) mit 2 CAN-Master
    (1500W x 3 bis 1500W x 378) mit 3 CAN-Master
    (1500W x 4 bis 1500W x 504) mit 4 CAN-Master
    (1500W x 5 bis 1500W x 630) mit 5 CAN-Master
    (1500W x 6 bis 1500W x 756) mit 6 CAN-Master
    (1500W x 7 bis 1500W x 882) mit 7 CAN-Master
    (1500W x 8 bis 1500W x 1008) mit 8 CAN-Master
  • CANOpen Standard
  • Ladeschluss-Spannungsregelung
  • Entladeschluss-Spannungsregelung
  • Strombegrenzung
  • Temperaturregelung
  • 24V Versorgung oder Zelleneigenversorgung
  • Interne Lüfter

Beschreibung

Stellen Sie sich eine Lithium-Zelle (kein Akku) vor, aber mit 660V statt 3,3V (LiFePo4). Stellen Sie sich nun vor, diese Zelle nimmt nur soviel Strom auf oder gibt nur soviel Strom ab, wann und wie Sie es wollen und nun stellen Sie sich dies mit vielen Zellen parallel vor.

Kurzgefasst dies beschreibt den Smart Highvoltage Cell “SHC”

Welche Vorteile würden siche Ergeben?

  • kein BMS notwendig
    • jedes SHC-Modul ermittelt automatisch alle nötigen Informationen über die am SHC angeschlossenen Zellen (SOC, SOG, Temperatur, Degenerierung, etc.); ein BMS-System ist nicht mehr nötig
  • Modular / Parallel
    • es können nahezu beliebig viele Lithium-Zellen an jedem SHC-Modul angeschlossen werden
    • die SHC-Module selber können auf der Hochvolt-Seite nahezu unbegrenzt parallel betrieben werden

Technische Daten:

Effizienz

ηCHARGE_MAX → max. Wirkungsgrad Laden (bei 700W)
98,5 %
ηCHARGE_EU → Europäischer Wirkungsgrad Laden97,0%
ηDISCHARGE_MAX → max. Wirkungsgrad Entladen (bei 600W)97,5%
ηDISCHARGE_EU → Europäischer Wirkungsgrad Entladen96,0%

Leistung

PCHARGE_MAX → maximale Dauerleistung Laden *1 1500W
PCHARGE_PEAK → maximale Spitzenleistung Laden *1,2 2500W
PDISCHARGE_MAX → maximale Dauerleistung Entladen *1 1500W
PDISCHARGE_PEAK → maximale Spitzenleistung Entladen *1,2 2500W

*1 maximale Dauer/Spitzenleistung hängt von der Umgebungstemperatur ab, Werte entsprechen bis 45°C Umgebung

*2 maximale Spitzenleistung ist thermisch begrenzt und wird automatisch gesteuert

Zellen

ZellentechnologieLiFePo4
HerstellerCalb, Winston, Sinopoly, Headway, etc. …
Kapazität pro Zellebeliebig
Zellenkapazität pro Modulbeliebig bis 10 000Ah
(Zellen müssen 1.3 * maximalen Lade/Entladestrom können)
max. Lade/Entladestrom der Zellen pro Modul800A 

Zwischenkreis

VZK → Zwischenkreiss Spannung / ü = 200 (Standard)590V bis 730V
VZK → Zwischenkreiss Spannung / ü = 150 (auf Anfrage) *3442V bis 548V
VZK → Zwischenkreiss Spannung / ü = 100 (auf Anfrage) *3295V bis 365V
VZK → Zwischenkreiss Spannung / ü = 50 (auf Anfrage) *3147V bis 183V

*3 Auf Anfrage sind auch andere Zwischenkreis Spannungen möglich, dabei kann die Effektive Übersetzung von 50 bis 200 in geraden Schritten realisiert werden

Hilfs-Spannungsversorgung (Option -A)

VAUX → Versorgungs-Spannung (+24V)18V bis 32V
SchutzschaltungenSchmelzsicherung 3A Flink,
el. Einschalt- und Betriebsstrom Begrenzung 1A

Hilfs-Spannungsversorgung (Option -B)

VAUX → Versorgungs-SpannungAn eigene Zellen
SchutzschaltungenSchmelzsicherung 6A Flink

Communication (Option -D)

CANOpen Standard125 kbit/s
PowerSafe Zustände bezogen auf VAUXSHC eingeschaltet Lüfter 100% → 5000mW
SHC eingeschaltet Lüfter aus → 3000mW
 SHC ausgeschaltet → 200mW

Communication (Option -T)

CANOpen Standard125 kbit/s
PowerSafe Zustände bezogen auf VAUXSHC eingeschaltet Lüfter 100% → 5000mW
SHC eingeschaltet Lüfter aus → 3000mW
 SHC ausgeschaltet → 20mW *4

*4 Reaktionszeit zum Einschalten ca. 1 Sekunde

Communication (Option -M)

CANOpen Standard125 kbit/s
PowerSafe Zustände bezogen auf VAUXSHC eingeschaltet Lüfter 100% → 5000mW
SHC eingeschaltet Lüfter aus → 3000mW
 SHC ausgeschaltet → 0mW *5

*5 Über den RJ45 Stecker wird am 5V Pin ca. 25mW Leistung bezogen

Gehäuse-Konfigurationen

Gehäusekonfiguration -Z

Stecker sind alle frontal vom SHC-Gehäuse,
10-poliger Stecker (vorne, oben links) “FMC 1,5/10-ST-3,5 – 1952348”,
2 x 2-poliger Stecker (vorne, unten links) “FMC 1,5/2-ST-3,5 – 1952267”,
2 x RJ45 Stecker geschirmt (vorne, unten links) “Standard”,
Hochvoltstecker “Zwischenkreis” (vorne, unten rechts) “SLZ 7.62HP/03/180G SN BK BX – 1043360000”,
Anschluss Zellen (oben) “M8 – maximal 10mm lang”

Gehäusekonfiguration -Y

Stecker sind alle seitlich vom SHC-Gehäuse,
10-poliger Stecker (vorne, oben links) “FMC 1,5/10-ST-3,5 – 1952348”,
2 x 2-poliger Stecker (vorne, unten links) “FMC 1,5/2-ST-3,5 – 1952267”,
2 x RJ45 Stecker geschirmt (vorne, unten links) “Standard”,
Hochvoltstecker “Zwischenkreis” (vorne, unten rechts) “SLZ 7.62HP/03/180G SN BK BX – 1043360000”,
Anschluss Zellen (oben) “M8 – maximal 10mm lang”

Gehäusekonfiguration -X

Stecker sind alle innerhalb vom SHC-Gehäuse,
10-poliger Stecker (vorne, oben links) “FMC 1,5/10-ST-3,5 – 1952348”,
2 x 2-poliger Stecker (vorne, unten links) “FMC 1,5/2-ST-3,5 – 1952267”,
2 x RJ45 Stecker geschirmt (hinten, unten rechts) “Standard”,
Hochvoltstecker “Zwischenkreis” (hinten, unten links) “SLZ 7.62HP/03/180G SN BK BX – 1043360000”,
Anschluss Zellen (oben) “M8 – maximal 10mm lang”

CompactPCI-Stromversorgung, CPCI Netzteil

CPCI_106W 

  • In offener Bauweise

  • 106W Dauerleistung

  • Verpolschutz

  • Eingangssicherung 

  • 3U package x 160mm x 25,4mm

  • frontseitigem 24V DC Eingang

  • Front und Remote ON OFF

Eckdaten

Eingangsspannung Vin

24
VDC
Ausgangsspannung V13,35
VDC
Ausgangsstrom I19
A
Ripple an Ausgang I150
mV

Ausgangsspannung V2

5,1

VDC 

Ausgangsstrom I2

10

A

Ripple an Ausgang V2

50mV

Ausgangsspannung V3

12,4VDC 

Ausgangsstrom I3

2

A

Ripple an Ausgang V3

50

mV

Umgebungstemperatur

-20/+60

°C

Eingangssicherung

10

A

Wirkungsgrad

85

%

Band-Schweiss-Gerät "BSG"

BSG

  • geschlossene Bauweise

  • 400A max. Netzstrom

  • 3 phasig (400V)

  • 50/60Hz

  • stufenlos einstellbar

  • Strom- und Schweisszeit

  • ohne externen Schweisstrafo

Eckdaten

Eingangsspannung Vin (3 phasig)

400
VAC
Ausgangsstrom I10 bis 400
A
3 Ausgänge für Magnetventilevorhalte, schweiss und nachhalte